Saltar al contenido

Antidiskriminierende Sprache am Arbeitsplatz – was kann ich tun?

Cuando:
14/12/2021 a las 17:00 – 18:30
2021-12-14T17:00:00+01:00
2021-12-14T18:30:00+01:00
Donde:
Evento Online
Contacto:
La Red Berlín

 

Kostenloser Online-Workshop
Sprache hat einen immensen Einfluss auf jeden Menschen. Sie ist nicht nur das Werkzeug, um unser Inneres auszudrücken, sondern bestimmt auch, wie wir denken und handeln.
Sprache ist auch etwas Individuelles und subjektives, da sie unsere eigenen Gedanken, Gefühle und Erfahrungen widerspiegelt. Sprache kann jedoch auch gefährlich sein, Menschen ausgrenzen und ihre Rechte verletzen.
Daher ist eine diskriminierungsfreie Sprache enorm wichtig, um die Veränderungen und Entwicklungen in unserer Gesellschaft zu unterstützen, insbesondere am Arbeitsplatz, wo die Teams immer vielfältiger und internationaler werden.
Unser kostenloser Online-Workshop „Antidiskriminierende Sprache am Arbeitsplatz – was kann ich tun?„ bietet den Teilnehmenden einen geschützten Raum, um sich über ihre Erfahrungen auszutauschen und Strategien zu erlernen, wie man mit diskriminierender Sprache umgehen kann.
Unser Workshop wird sich mit den folgenden Fragen beschäftigen:
– Was ist diskriminierende Sprache?
– Was kann ich tun, um ihr entgegenzuwirken?
– Wohin kann ich mich wenden?
Dieser Workshop richtet sich an alle, die ihre Sichtweise zu diesem Thema erweitern und selbstreflektieren sowie Methoden zum Gegensteuern erlernen möchten. Ziel ist es, einen integrativeren und harmonischeren Arbeitsplatz für alle zu schaffen.
Das Ziel dieses Workshops und des Projekts DeWorks ist es, ein demokratisches, sicheres und integratives Arbeitsumfeld für alle zu fördern.
Wann: Dienstag, 14. Dezember 2021 | 17 – 19 Uhr
Dauer: 2 Stunden
Format: Online-Workshop über Zoom, kostenlos
Sprache: Deutsch
Jetzt anmelden!
E-Mail anhalt@la-red.eu
Chris Lisa Anhalt