Saltar al contenido

Gespräche aus dem Lesezimmer mit Susanne Mierau und Teresa Bücker

Cuando:
28/05/2021 a las 19:00 – 20:00
2021-05-28T19:00:00+02:00
2021-05-28T20:00:00+02:00
Donde:
Evento Online
Contacto:
Dussmann das KulturKaufhaus

 

Das Gespräch wird online hier auf unserem Facebook-Kanal ausgestrahlt. Mehr Infos folgen direkt im Event.
Viele Eltern wollen ihre Kinder bedürfnisorientiert begleiten und auf Augenhöhe mit ihnen umgehen. Doch dabei stoßen sie immer wieder an ihre Grenzen.
Pädagogin Susanne Mierau denkt in ihrem Buch «Frei und unverbogen» das Konzept bedürfnisorientierte Erziehung neu. Bedürfnisorientierung ist keine Erziehungs-Methode, sondern eine Erziehungs-Haltung: Es ist die Kunst, ein Kind wirklich bedingungslos so anzunehmen, wie es ist, und keinerlei Erwartung zu haben, wie es sein soll. Mierau beschreibt, wie es Eltern gelingen kann, ein Verständnis für die kindlichen Bedürfnisse aufzubauen, das im Alltag funktioniert. Sie unterstützt Eltern, sich von eigenen negativen Erfahrungen und gesellschaftlichen Vorstellungen frei zu machen und den eigenen Weg zu finden, Kindern mit Achtung und ohne Druck und Gewalt zu begegnen. Damit sie frei und unverbogen so aufwachsen, wie es ihnen entspricht.