Saltar al contenido

Superkunst – Masterausstellung 2020

 

Die COVID-19-Beschränkungen erlauben es uns gerade noch unseren täglichen Einkäufen nachzugehen. Der Supermarkt wird zum Treffpunkt in einer Gesellschaft des Konsums. Aber Konsum ohne Spektakel? Was wäre die Welt ohne Kunst, außer einer Dystopie passiver Spazierender hinter ihren Smartphones?
Wir haben während der Quarantäne weiter kreiert. Und da Spaziergänge im Supermarkt immer noch erlaubt sind, schufen wir SUPERKUNST – einen kuriosen Supermarkt. Man findet Fleischträume, Milchliebe, gefrorenen Erfolg oder Glückssaft. Es ist ein Ort, an dem man entdeckt, wie man begehrt, Raumkunst in verschiedenen Formaten erlebt und darüber nachdenkt, ob Kunst ein Produkt zum Konsumieren oder ein Ort der Begegnung ist. Wir laden Sie zur Ausstellung 2020 BBSR ein, um dies herauszufinden. Die Arbeiten umfassen Installationen und Projekte aus den Bereichen Szenografie, Performance, Video und Bühnenbild.

Eröffnung: Dienstag, 25. August 2019, 18.30 Uhr

Ausstellung: Donnerstag, 26. August 2019, 16 bis 20 Uhr

Ackerstrasse 76, 13355 Berlin, Hof 3

Dozent*innen: Prof. Kerstin Laube, Prof. Albert Lang, Tom Duncan, Christina Mrosek, Steffi Wurster, David Roth, Stefan Wiel, Maria Wolgast
Absolvent*innen: Maria Paula De Oro Osorio, Shang-Jie Gao, Una Jankov, Fernanda Jardi, Jan Klammer, Cecilia Nercasseu-Gibson, Soyoung Park, Paulina Radic, Victoria-Tabata Schröder, Martin Siemann, Anna Syrianou, Carina Wolf
Ausstellungskoordination: Maria Dannecker

*Bitte beachten Sie, dass die Veranstaltung unter Einhaltung des aktuellen Covid 19-Schutz- und Hygienekonzepts stattfindet. Nähere Informationen dazu erhalten sie unter https://www.tu.berlin/arbeiten/themenportal-arbeiten/2020/mai/coronavirus/infobrief-des-krisenstabs/

http://www.tu-buehnenbild.de/superkunst-masterausstellung-2020/